0 Daumen
1,2k Aufrufe
Ich hab schon viel versucht und ich komm einfach nicht drauf wie ich des umformen soll damit die richtige lösung rauskommt... würde mir sehr helfen wenn mir wer den rechenweg zeigen könnte ;)

ln(√x) + 1,5ln(x) = ln(2x)

mfg

ln  'Logarithmus naturalis'
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Weil ln (z) nur für z > 0 definiert ist, muss in der Gleichung x > 0 sein. 

ln(√x) + 1,5ln(x) = ln(2x)  |Exponent als Faktor vor den Logarithmus nehmen

0.5 ln(x) + 1.5 ln(x) = ln(2x)                   

2* ln(x)  = ln(2x)            |Faktor wieder als Exponent reinnehmen

ln ( x2 ) = ln (2x)             |Argumentvergleich (ln links und rechts weglassen)

x2 = 2x

x- 2x = 0

x ( x-2) = 0

x1 =0           darf nicht im Logarithmus stehen

x2= 2              ist ok

Also x = 2

 

 

Beantwortet von 142 k
danke für die antwort :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...