0 Daumen
106 Aufrufe
Folgende Fragestellung: Schreiben Sie das folgende lineare Gleichungssystem in der Form A*x(Pfeil)=b(Pfeil): [der Pfeil steht über nem jeweiligen Buchstaben, eben wie bei Vektoren] (1.)4u - 2x + 3y + 5z = -2 (2.) - x - 7y + 8z = 0 (3.)4u + 2x - 7z = 8 Wie löse ich das? Normalerweise würde ich ja die Cramersche Regel anwenden, aber ich komme mit der 4. variable nicht zurecht. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Danke Anja
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Hallo Anja,

du hast ein unterbestimmtes lineares Gleichungssystem vorliegen. Die Cramersche Regel hilft dir nur weiter, wenn die Koeffizientenmatrix quadratisch ist.

$$ A \cdot \vec{x}=\vec{b} $$$$\pmatrix{4 & -2 & 3 & 5 \\ 0 & -1 & -7 & 8 \\ 4 & 2 & 0 &-7} \cdot \pmatrix{u\\x\\y\\z}=\pmatrix{-2\\0\\8}$$

erweiterte Koeffizientenmatrix:

$$\left(\begin{array}{cccc|c} 4 & -2 & 3 & 5& -2 \\ 0 & -1 & -7 & 8 & 0 \\ 4 & 2 & 0 &-7 & 8\end{array}\right)$$

Wende den Gaußalgorithmus an.
Beantwortet von 1,8 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...