0 Daumen
182 Aufrufe

Aufgabe:

Berechnen sie die unbestimmten integrale

a) \(\displaystyle \int 2^{x}\,\text{d}x\)

Ist meine Lösung: \(2^{x} / \ln(2) + C\) so richtig?

Und b) \(\displaystyle \int 4^{2x}\,\text{d}x\)

Meine Lösung; \(4^{2x} / \ln(4) + C\)


Problem:

Habe ich es richtig ausgerechnet ?

Avatar von

3 Antworten

0 Daumen

a) stimmt. Bei b) stimmt der Nenner nicht.

Mach bei solchen auch selbst die Probe, durch Ableiten. Dann siehst Du nicht nur, ob es stimmt, sondern oft auch, was korrigiert werden muss damit es stimmt.

Zu b) noch: Potenzrechenregeln beachten. Dann geht es wie a).

Avatar von 5,7 k

Dann müsste es 8x / ln(2) sein stimmt’s?

8x sicherlich nicht im Zähler. Hast Du die Probe gemacht? Ergebnis? Hast Du die Potenzrechenregel richtig angewendet?

0 Daumen

Aloha :)

Allgemein würde ich hier zunächst die Stammfunktionen zu \(a^x\) bestimmen:$$F(x)=\int a^xdx=\int e^{x\ln a}\,dx=\frac{e^{x\ln a}}{\ln a}+C=\frac{a^x}{\ln a}+C$$Dann sind die beiden anderen Stammfunktionen direkt klar:$$f(x)=2^x\implies F(x)=\frac{2^x}{\ln 2}+C$$$$f(x)=4^{2x}=(4^2)^x=16^x\implies F(x)=\frac{16^x}{\ln16}+C=\frac{4^{2x}}{\ln16}+C$$

Deine Lösung zu Teil (a) ist also korrekt, bei Teil (b) hast du das Quadrat nicht richtig verarbeitet.

Avatar von 148 k 🚀
0 Daumen

Wenn du 2^x ableitest, ergibt sich F(x) von selbst.

2^x - > 2^x*ln2

ln2 ist eine Konstante, die beim Ableiten von F(x) verschwinden muss.

-> F(x) = 2^x/ln2 +C

b) 4^(2x) = (4^2)^x = 16^x

-> F(x) =16^x/ln16 +C = 4^(2x)/ln4^2 +C = 4^(2x)/(2*ln4)

Allgemein:

f(x) = a^x -> F(x) = a^x/lna +C

Avatar von 36 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community