0 Daumen
120 Aufrufe

In so genannten Blasenkammern können Bahnen von Elementarteilchen sichtbar gemacht werden. Bei einem Experiment legt ein solches Teilchen während seiner "Lebensdauer" eine 10cm lange Strecke mit Lichtgeschwindigkeit (3 * 105 km / s ) zurück. Wie lange existiert dieses Teilchen?

Wie muss ich das bitte rechnen?

Vielen Dank für Hilfe !

Sophie

Gefragt von 1,2 k

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Nun, das kann man mit der (hoffentlich) bekannten Formel :

s = v * t

(Weg = Geschwindigkeit * Zeit )

berechnen, indem man diese nach t auflöst: 

t = s / v

Vorliegend ist

s = 10 cm = 0,1 m = 0,0001 km = 10 -4 km

und

v = 3 * 105 km/s

Also:

t = 10 - 4 km / 3 * 105 km/s

= 10 - 4 km * ( 1 / 3 ) * 10 - 5 km/s

= ( 1 / 3 ) * 10 -9 s

= 3,333... * 10 - 10 s

Beantwortet von 32 k  –  ❤ Bedanken per Paypal
Lieber JotEs,

und Du hast mir noch einmal beeindruckend helfen können!
Die Formel hatte ich leider nicht mehr parat, allerdings empfinde ich sie jetzt als völlig einleuchtend, wie auch die daraus entstandene Rechnung.

Somit hab auch hierfür vielen Dank!!

Liebe Grüße

Sophie

P.S. Könntest Du bitte vielleicht auch einmal auf eine von mir vorhin gestellte Aufgabe bezüglich Änderung des pH-Wertes schauen, ja? Das würde mich sehr freuen!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...