0 Daumen
1,4k Aufrufe
Von einem viereckigen Grundstück kennt man : DA = d =40,7 m ; AB=a=35m; BC=b=34,4m; DAB =alpha=102,4 Grad; ABC=beta=111,5 Grad. Fertigen Sie eine Zeichnung im Maßstab 1:500 an und berechnen Sie den Flächeninhalt des Grundstücks und seinen Verkaufspreis, wenn 1 m quadratmeter mit öS 260 gehandelt wird.
Gefragt von

2 Antworten

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Ich mach mal mit Simonais Skizze ein Stück weiter. Den Rest kannst du dann bestimmt selbst.

Beantwortet von 142 k
+1 Punkt

Also hier mal ein Bild vom Original (nicht massstabsgetreu):

Du konstruierst nun eine geom. ähnliche Figur, indem du sie Streckst mit λ=500-1=1/500 (λ=Streckungsfaktor). Das bedeutet, dass du alle Seiten (d,a,b) durch die 500 teilst, was soviel bedeutet, wie d' ist 8.14cm lang. Die Winkel bleiben dieselben.

Zur Konstruktion:

1. a abtragen, gibt A und B

2. α und β bei A und B abtragen, gibt 1.g.O. für D und C

3. d und b bei A und B abtragen, gibt D und C

 

Bei der Fläche kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Ich kann mir einfach vorstellen, dass man das Viereck in 2 oder 3 Dreiecke unterteilt und diese Ausrechnet....

 

Ich hoffe, ich konnte helfen und du verstehst nun wie du vorgehen musst.

Simon

Beantwortet von 4,1 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...