0 Daumen
142 Aufrufe


ich hab eine Frage zur Notation und zwar bin ich in "Lineare Alegbra" von  Theo de Jong auf folgendes gestoßen:

Es geht um Winkel von Vektoren dort wird vorher definiert,
"Für a,b (2Vektoren) beide ungleich (0/0), gibt es ein eindeutig bestimmtes λ > 0 und eine eindeutig bestimmte Drehung R mit R(a) = λ * b und R(0/0) = (0/0)"

Das ist so aus dem Buch und auch verständlich  dann:

Man rechnet nach, dass
$$ { _{  }{ R }_{ c,s } }{ \quad *\quad _{  }{ R }_{ t,u }\quad  }=\quad { _{  }{ R }_{ ct-su,cu+st } }\quad und\quad { _{  }{ R }_{ c,s } }\quad *\quad { _{  }{ R }_{ c,-s } }\quad =\quad { _{  }{ R }_{ 1,0 } }\quad =\quad Id $$

(c,s) und (t,u) sind jeweils 2 Vektoren.

Von Grundverständnis dachte ich, dass man einen Vektor um einen bestimmten Grad einfach verschiebt, mir ist aber nicht klar was mit der Notation von unten gemeint ist also was das genau heißen soll, wäre nett wenn mir jemand weithelfen würde :)
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community