0 Daumen
954 Aufrufe

Bräuchte Hilfe bei einer Berechnung der Schnittpunkte eines Kreises k:(x-1)2+(y+3)2 - 25 = 0 mit einer Geraden g: X= (12|-5)+t*(4|-3)

LG 

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

Gerade:

X = [12, -5] + t·[4, -3] = [4·t + 12, - 3·t - 5]

Das kann ich jetzt in die Kreisgleichung einsetzen

(x - 1)^2 + (y + 3)^2 - 25 = 0

((4·t + 12) - 1)^2 + ((- 3·t - 5) + 3)^2 - 25 = 0

t = -2

Sieht so aus als wenn die Gerade eine Tangente wär. Das solltest du jetzt prüfen. Ebenso solltest du den Schnittpunkt ausrechnen.

Avatar von 484 k 🚀

Laut meiner Berechnung ist es eine Sekante mit den Schnittpunkten S1(2|-2) und S2(-5|1), wie kann das sein?

Ich habe bei einem falschen Beispiel geschaut, sorry.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community