0 Daumen
678 Aufrufe
bitte um Hilfe

Jemand fährt 1,5h eine konstante geschwindikeit und kann eine bestimmte strecke zurücklegen. Wird die Geschwindigkeit um20% reduziert, so ist die um derselben Zeit gefahrene Strecke um 15 km kürzer.

Ursprüngliche Geschwindikeit?
Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

v * 1.5 = s
v * 0.8 * 1.5 = s - 15

Bitte dieses Gleichungssystem erstmal selber lösen. Das Einsetzungsverfahren bietet sich an.

Lösung: s = 75 ∧ v = 50

Die ursprüngliche Geschwindigkeit waren 50 km/h.

Avatar von 484 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community