0 Daumen
157 Aufrufe

Hallo! Folgende Aufgabe:

Ein Güterzug fährt um 8:00 mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 60 km/h von Salzburg in Richtung Wien ab. Um 9:30 fährt von Wien ein Schnellzug mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 80 km/h in Richtung Salzburg.

Die Distanz zwischen Salzburg und Wien beträgt 320 km.

a) Wie lange ist der Schnellzug bis zur Begegnung der beiden Züge unterwegs?

t = ______

b) Wie weit ist der Güterzug zum Zeitpunkt der Begegnung von Wien entfernt?

Distanz = _______

c) Was sagt der Ausdruck 60*t = 80 * (t-1,5) über den Ort der Begegnung aus?

d) Mit welcher Geschwindigkeit müsste der Güterzug theoretisch fahren, damit er vor Abfahrt des Schnellzugs in Wien ist?

Ich weiß nicht, wie ich bei diesen Aufgaben vorgehen soll... würde mich sehr über eure Hilfe freuen...

Vielen Dank im Voraus!

von

2 Antworten

0 Daumen

Hallo

am einfachsten ist du lässt Zug 1 erstmal 1,5 Stunden fahren  also  dann ist die Distanz  ab 9.30  d=320km-90km das müssen die 2 Zusammen zurücklegen , also 60km/h*t+80km/h*t =230km daraus t ab 9.30

den Weg ab Wien kannst du bei bekannten t sicher ausrechnen

c) so hättest du auch rechnen können weil der 2 te Zug ja nur die Zeit (t-1,5h) die Gleichung sagt also nicht direkt was über den Ort, aber 60*t gibt die Entfernung von Wien

d) er muss in 1,5h 320km fahren oder schneller,

Gruß lul



von 89 k 🚀

Für t habe ich bei a) 6 rausbekommen, d.h. um 14 Uhr treffen sie sich

bei b) habe ich 360 - also 60 * 6 gerechnet, wie kann es aber 360 sein, wenn die Strecke zwischen Salzburg und Wien 320km ist? muss ich 360-320 rechnen?

c) die Gleichung hier gibt ja Auskunft über t, ich verstehe den Zusammenhang mit "Ort der Begegnung" nicht ganz...

0 Daumen

Ein Güterzug fährt um 8:00 mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 60 km/h von Salzburg in Richtung Wien ab. Um 9:30 fährt von Wien ein Schnellzug mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 80 km/h in Richtung Salzburg.

Die Distanz zwischen Salzburg und Wien beträgt 320 km.

a) Wie lange ist der Schnellzug bis zur Begegnung der beiden Züge unterwegs?

Strecken
t = Fahrzeit Güterzug
Güterzug : t * 60 km/h
Schnellzug ( t - 1.5 ) * 80 km/h

t * 60 + ( t - 1.5 ) * 80 = 320 km

t = 3.14 Std

Probe
3.14 * 60 + ( 3.14 - 1.5 ) * 80 = 320 km

t ( Schnellzug ) = 3.14 -1.5 = 1.64 Std

-------------------------------------------------

b) Wie weit ist der Güterzug zum Zeitpunkt der
Begegnung von Wien entfernt?

320 - 3.14 * 60 = 131.6 km

-------------------------------------------------

c) Was sagt der Ausdruck 60*t = 80 * (t-1,5) über den
Ort der Begegnung aus?

zum Beispiel
Der Güterzug ist 3.14 * 60 = 188 4 km vom
Abfahrtsort entfernt.
Der Schnellzug ist 80 * (t-1,5) = 131.2 km
vom Abfahrtsort entfernt.

-------------------------------------------------

d) Mit welcher Geschwindigkeit müsste der Güterzug theoretisch fahren, damit er vor Abfahrt des Schnellzugs in Wien ist?

Der Güterzug muß die Strecke in 1.5 Std zurücklegen
s = v * t
320 = v * 1.5

v = 213 1/3 km/h

von 121 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community