0 Daumen
324 Aufrufe
Hallo ihr lieben .ich verzweifle ich komm hier einfach nicht weiter .vielleicht  man berechne den Inhalt des Flächen Stücks das von den Graphen der Funktion f ( X) ist gleich x Quadrat - 4 x plus 3und g ( X) ist gleich x Quadrat so wie der positiven Y Achse und der Geraden X gleich zwei begrenzt wird. ich habe bis jetzt: X/3 *(x^2-6x+9+c) für f (X) 1/3*x^3+c für g (x) und als Ergebnis für die Fläche habe ich zwei als Ergebnis kann das sein? vielen Dank liebe Grüße Sabrina
Avatar von

1 Antwort

+1 Daumen

Hallo Sabrina. Der erste Schritt ist sich das ganze mal aufzuzeichnen, wenn man es sich nicht so recht vorstellen kann.

 

Ich habe die Fläche mal notiert, sodass du klar sehen kannst, was zu berechnen ist. Und jetzt solltest du diese Fläche berechnen. Male dir dazu vielleicht noch einen senkrechten Strich ein, der die Fläche günstig unterteilt, sodass du die Fläche leicht mit zwei Integralen berechnen kannst.

Kontrollergebnis: ∫(x^2 - (x^2 - 4·x + 3), x, 0.75, 1) + ∫(x^2, x, 1, 2) = 59/24

Avatar von 484 k 🚀
vielen lieben Dank für die Mühe, so macht das Ganze jetzt auch Sinn für mich! :-)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community