0 Daumen
298 Aufrufe

Gegeben ist eine Funktion f(x) = kx+d mit  k∈ℝ* und d ∈ ℝ

a) Berechne die Schnittpunkte des Graphen von f mit den Achsen.

b) Welche Bedingungen müssen k und d erfüllen, damit ein Schnittpunkt auf der positiven ersten Achse und der andere auf der positiven zweiten Achse liegt?

k und d müssen positiv sein

c) Welche Bedingungen müssen k und d erfüllen, damit ein Schnittpunkt auf der negativen ersten Achse und der andere auf der positiven zweiten Achse liegt?

d muss negativ und k positiv sein

Stimmen die Antworten für b und c und was muss ich bei a machen?

Danke

von

1 Antwort

+1 Daumen

also zu a:

 

Schnittpunkt mit der f(x) Achse -> Setze x=0 ->f(0) = k*0+d = d -> Sf(x)=(0/d)

Schnittpunkt mit der x-Achse -> Setze f(x) = 0 -> 0 = k*x+d       | - d

                                                                                    - d = k*x         | : k

                                                                                 - d / k = x

                                                               Also S= (- (d / k) / 0)

Damit ergibt sich für b) d >0 und k<0

und für c) d>0 und k>0

 

Gruß

Conde

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community