0 Daumen
752 Aufrufe
Hallo Ihr,

benötige eure Hilfe bei folgender Aufgabe:

F(x1 , x2) =(x1-x2) ln(x1+x2)

Man soll die Richtungsableitung  von f(x1, x2) im Punkt P=(-1,3) in Richtung des Einheitsvektors

e(Pfeil nach rechts) =

(e1
e2)  , e1, e2 ∈ R.

Wie geht das denn?!
Avatar von
Dein Einheitsvektor schaut in eine beliebige Richtung und hat die Länge 1?

Du könntest den dann
(      t
      √(1-t^2) )

oder

( cos A
  sin A )

parametrisieren.

Nur: Hängt eine Richtungsableitung tatsächlich von der Länge des Vektors ab, in dessen Richtung abgeleitet wird?

Ist das denn die genaue, vollständige Fragestellung, die du hier angibst?
Hallo Lu,


ja das ist die vollständige Fragestellung zu Aufgabe!


vielen Dank!
Ich habe als Ergebnis heraus bekommen: e*(-(1/(x1+x2)^2)


Aber bin mir da auch recht unsicher...

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community