0 Daumen
2k Aufrufe
Hi,

Habe bei der Arbeit mal etwas Time gehabt mitn Kollegen zum quatschen, sind auf Thema Techniker Mathematik / Physik Formeln (Mitternachtsformel) usw.. gekommen (is dann natürlich etwas ausgeartet LOL).

Egal so nach 3 Tagen "Quatschen" und rechnen habe ich nun 1 Problem bzw. eine Frage.

so gings los-->>>>

Wie schwehr is das Universum naja 10 hoch 53Kg (Wiki) mmm... naja geht ja noch.

also 53 "Nullen" hinten dranne .....schon viel jaja

Um eine Vorstellung zu bekommen nach der grösse von Zahlen gesucht google Start.... nen goggol (10hoch100, 100Nullen)...Googolplex, Googolplexplex, Googolplexplexplex usw.....

Tja wenn sich Leute die Zahl ausgedacht haben , haben sie auch schon damit gerechnet oder......klar logisch....Welche Rechnung kann den zu so einem grossen Ergebnis führen? -->>>

Mal rechnen wie gross das Universum ist...45 Mrd Lj (Radius)., also mal in mm umrechnen (was 1mm ist weis ja jeder :-) ), wie gross ist der Radius des Universums in mm.....sind irgenwie auf 10hoch34mm gekommen (also blos 34Nullen).......tja selbst nen Gogool is grösser............

Haben wir uns verrechnet? Also Universum ist schon gross, und 1mm ist ja nix.......und da soll blos eine Zahl rauskommen mit 34Nullen am Ende......is ja net unbedingt glaubhaft oder?

MFG
von
Ich hätte dazu eine Frage:

Wie kann das Universum einen Radius von 45 Mrd. Lichtjahren haben, wenn es nur ca. 14 Mrd. Jahr alt ist ?

Es gibt doch nichts, was sich mit einer höheren Geschwindigkeit als der des Lichts ausbreiten kann, oder?

Der Radius kann also  höchstens 14 Mrd. LJe betragen. Oder übersehe ich da etwas Wichtiges ?

2 Antworten

0 Daumen

45 Mrd. Lichtjahre sind sogar "nur" 4,25745* 1029 mm ...

von 32 k
0 Daumen
Nimm mal eine kleine Sommerparty zu der 100 Gäste eingeladen worden sind.

In wie viel verschiedenen Reihenfolgen, können diese 100 Personen auf der Party erscheinen?
von 429 k 🚀
ich rate mal 1 Googol !!! is das Richtig ?

Es sind 9.332621544·10^157 Möglichkeiten.

Also ein Googol langt noch lange nicht aus :)

"Graham's Number" würde ausreichen

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community