0 Daumen
275 Aufrufe
Vier schlaue Personen treffen sich, da sagt der 1. es kommt die Zahl 37 heraus, wenn zu seinem Alter das arithmetische Mittel, der Durchschnitt der Alter der drei anderen, hinzuaddiert werden. Der 2. sagt, bei mir kommt dann 41 heraus, der 3. dann 43 und der 4. dann 49. Ergebnis ist: 13. 19,  22 und 31 Jahre sind sie alt, wie aber ist der Rechenweg?
Gefragt von

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Seien die Alter mal a, b, c, d

a + 1/3*b + 1/3*c + 1/3*d = 37
b + 1/3*a + 1/3*c + 1/3*d = 41
c + 1/3*a + 1/3*b + 1/3*d = 43
d + 1/3*a + 1/3*b + 1/3*c = 49

Ich multipliziere mal alle Gleichungen mit 3

3·a + b + c + d = 111
a + 3·b + c + d = 123
a + b + 3·c + d = 129
a + b + c + 3·d = 147

I - 3*IV, II - IV, III - IV

- 2·b - 2·c - 8·d = -330
2·b - 2·d = -24
2·c - 2·d = -18

I + II

- 2·c - 10·d = -354
2·c - 2·d = -18

I + II

- 12·d = -372
d = 31

Nun setzte ich die gefundenen Lösungen jeweils in Gleichungen mit einer zusätzlichen Unbekannten ein:

2·c - 2·31 = -18
c = 22

2·b - 2·31 = -24
b = 19

a + 19 + 22 + 3·31 = 147
a = 13

Die Personen sind also 13, 19, 22 und 31 Jahre alt.

Beantwortet von 262 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...