0 Daumen
3,2k Aufrufe
hallo :)

 meine Frage ist im Grunde einfach aber trotzdem verwirrt mich das.

Ich kenn folgende Darstellung P v(ok) = (v schnittmenge ok) / P (v)  
(Bedingte Wahrscheinlichkeitsformel denke ich ?)
gelesen zb P ok unter der Bedingung V?

 
in meinem formelbuch steht nun jedoch

P (A | B) = P (A schnittmenge B) / P (B)

 wird dieses P (A | B) als "P von A unter der Bedingung B" gelesen?
Ist das bei der Schreibweise immer so gemeint dass des 2 die Bedingung ist ?

 

der Strich zwischen A und B ist senkrecht ich weiß nur net wie ich des mit der Tastatur hinkriegexD
von
Für einen senkrechten Strich benutzt man auf de Apple-Tastatur 'alt' zusammen mit '/'. Ich habe das so angepasst.

1 Antwort

0 Daumen

Ja. Du hast recht.

P(A | B) = P(A  B) / P(B)

Die Wahrscheinlichkeit das A eintritt unter der Voraussetzung das B eingetreten ist. Berechnet sich aus der Wahrscheinlichkeit das A und B eintreten dividiert durch die Wahrscheinlichkeit das B eintritt.

von 418 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community