0 Daumen
235 Aufrufe
Wie kann man die quadratische Gleichung 8x^2+2x-28=y zeichnerisch und rechnerisch lösen? Hilfe, bitte! Am Mittwoch habe ich eine Klassenarbeit!
von

1 Antwort

0 Daumen

Hi,

 

lautet die Aufforderung nach den Nullstellen zu suchen?
Dann nimm y=8x2+2x-28 her und zeichne es in ein Koordinatensystem. Die Schnittestellen mit der x-Achse sind die Lösungen die Du suchst.

Man kann vermuten, dass die Lösung bei x1=-2 und x2=1,75 liegen muss.

Beweisen wir das rechnerisch:

y=8x2+2x-28=0

Mit der pq-Formel. Um diese anwenden zu können, müssen wir aber erst durch 8 teilen. Wir brauchen den Faktor 1 vor dem x2.

x2+0,25x-3,5=0

pq-Formel: x1=-2 und x2=1,75

In der Tat haben wir also richtig abgelesen :).

 

Klar? Mit der pq-Formel kommst Du zurecht? Sonst hake nach.

von 139 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community