+1 Punkt
1,4k Aufrufe

Lösung einer Gleichung aus einem Mathebuch 8. Klasse der Werkrealschule

$$ \frac { 1 } { 2 } ( 5 x - 2,5 ) + 25 = \frac { 1 } { 4 } ( x - 16 ) $$

von

1 Antwort

0 Daumen

1.Schritt Nenner wegbringen (mit Hauptnenner (hier 4) multiplizieren. Achtung: Betrifft alle Summanden aber bei Produkten jeweils nur  einen Faktor!)

$$ \frac { 1 } { 2 } ( 5 x - 2,5 ) + 25 = \frac { 1 } { 4 } ( x - 16 ) \quad | ·4 $$

2(5x-2,5) + 4*25 = x-16                                | ausmultiplizieren wo nötig, möglich

10x-5 + 100 = x-16                                   |+5-100-x

9x = 5-100-16 = -111                            |:9

\( x = -12,33333333… = -12 \frac{1}{3} \)

von 145 k

Ich danke für die Antwort. Das Ergebnis der Aufgabe bestätigt meine Vermutung, dass das Lösungsergebnis im Mathematikbuch "Einblicke Mathematik Werkrealschule 4" nicht richtig ist, denn da steht im Lösungsanhang -13,57. Nochmals Danke für die Hilfe.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
3 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...