0 Daumen
638 Aufrufe

ich habe mal wieder eine Frage, diesmal zu gebogenen Funktionen.

Bei einer Aufgabe ist eine Funktion abgebildet. Diese soll unter anderem abgeleitet werden.
Die y-Werte kann man zur Not aus der Grafik ablesen, aber wie soll ich die Funktion ableiten, wenn ich nicht weiß wie sie lautet?

Die Tangentengleichung aufzustellen ist rein theoretisch kein Problem, da man in die "Punkt-Steigungs-Form" lediglich die adäquaten Werte einsetzen muss.

 

Ist das vielleicht ein Fehler in der Aufgabenstellung, dass die Funktionsgleichung nicht angegeben ist?
Oder fehlt mir das Wissen, wie man Funktionsgleichungen von gebogenen Funktionen aufstellt?


Für Eure Hilfe schon mal besten Dank!
 

von

1 Antwort

0 Daumen
Hallo Patrick.

Du musst die Werte aus dem Graphen ablesen:

Steigungen mit Steigungsdreiecken und

Punktkoordinaten aus der Koordinatensystem.

Dann die Geradengleichungen bestimmen.

Die Funktionsgleichung von f kannst du ohne weitere Vorgaben eigentlich nicht bestimmen.
von 162 k 🚀
Das heißt, wenn die Aufgabe so klein abgebildet ist, dass man es nicht erkennen kann, hat man Pech gehabt? :(
Hier solltest du das eigentlich aus den Koordinaten rauslesen können. Es geht offensichtlich um die graphische Interpretation der Ableitung. Die x-Werte der 3 Punkte sind ja angegeben und die y-Werte kann man ablesen.

Bei den Stichwörtern schreibst du Potenzfunktionen. Wenn du z.B. wüsstest, dass es ein Polynom sein muss, ist das eine Steckbriefaufgabe.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community