0 Daumen
459 Aufrufe

Integrationsgrenzen sind:

untere: 0

obere: π/4

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort
Hallo

Du mußt 2 Mal substituieren

1.) z=2x
2.) v= cos(z)

Lösung -1/8 cos(4x)+C

Wert: 1/4
von 115 k 🚀


Verstehe nun nur nicht, wie ich das mache mit zwei Substitutionen..bin nur eine gewohnt -.-

Hier der Weg:


Bild Mathematik

Hinweis:  Es muß heißen-1/8 cos(4x) -1/8 +C ist identisch mit der Lösung:

-1/4 cos^2(2x) +C

0 Daumen
Verwende \(\sin2x=2\sin x\cos x\).
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community