0 Daumen
983 Aufrufe
8x+3y-47=0

4x-2x-6=0

y=41

x=-9,5

richtig?
von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Es ist

8x+3y-47=0

4x-2y-6=0

gemeint?

 

Mein Vorschlag:

8x=-3y+47 -> 4x=-3/2y+23,5

4x=2y+6

Nun gleichsetzen:

2y+6=-3/2y+23,5     |+1,5y-6

3,5y=17,5

y=5

 

Damit in 4x=2y+6

4x=10+6

x=4

 

Demnach x=4 und y=5 ;).

 

Grüße

 

von 139 k 🚀
ich wollte das mit dem einsetzungsverfahren lösen weil ich das nie mache

8x+3y-47=0 /+47

4x-2y-6=0 /+6

8x+3y=47

4x-2y=6

3y-2y+6=47

ist das bis hierhin erstma richtig?
Wie kommst Du auf die letzte Zeile?

Bis dahin wäre es richtig.

 

Löse eine der beiden Gleichungen nach x oder y auf und setze in die andere ein.
Versuch es mal ;).
3y-2y+6=47

 

da bin ich draufgekommen weil ich ja die zweite Gleichung in die Erste einsetzen muss oder ist das falsch?
Ja, das ist falsch.

Löse mal die zweite Zeile (4x-2y=6) nach y auf.

Setze es dann in die erste Gleichung (8x+3y=47) ein ;).
4x-2y=6

wart ma wenn ich nach y auflöse wie krieg ich vorher die x weg?

4x-2y=6   |+2y-6

4x-6=2y   |:2

2x-3=y

 

Alles klar?

8x+3y=47

 

Dann probier mal, ob Du weiter kommst ;).

8x+3y=47 /-3y -47

8x-47=-3y /:-3

-2,7x+16=y

 

hmmh?

Abgesehen davon,d ass man nicht rundet, sondern das als Brüche stehen lässt, ists richtig.

Aber Du wolltest das Einsetzungsverfahren machen.

Ich zeigs Dir mal.

Bis dahin sind wir uns einig, ja?:

8x+3y=47

2x-3=y

Dann mal los. Das rote in die erste Gleichung einsetzen:

8x+3(2x-3)=47

8x+6x-9=47        |+9

14x=56

x=4

 

Damit wieder in die rote Gleichung:

2*4-3=8-3=5=y

 

Wies funktioniert nun klar? ;)

Ich hasse es. Eigentlich ist die Aufgabenstellung so gemacht, dass wir uns für eine der drei Verfahren entscheiden sollen und begründen. Ich selbst bevorzuge immer das Subtraktionsverfahren. War für mich immer einfach nur wollt ich mal sehn ob ich das auch mit dem Einsetzungsverfahren machen kann. Ich schaue mir das später nochmal genauer an. Danke vielmals.
wieder reingeguckt jetzt isses klar dank dir
Ich bin ein Freund des Gleichsetzungs- oder Einsetzungsverfahrens.

Beide habe ich Dir hier vorgestellt. Wenn was unklar sein sollte, frag gerne nochmals nach.

 

Ansonsten gerne und viel Spaß bei weiteren Gleichungssystemen ;).

 

Grüße

wieder reingeguckt jetzt isses klar dank dir

Freut mich ;).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community