0 Daumen
339 Aufrufe

1/6(x³ - 10x² + 25x) = 0

Bitte mit Lösungsweg :)

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort



wenn

1/6 * (x³ - 10x² + 25x) = 0

ist, dann ist offensichtlich auch das 6fache des linken Terms = 0, also

x3 - 10x2 + 25x = 0 | x ausklammern

x * (x2 - 10x + 25) = 0 | x1 = 0

Die andere(n) Nullstelle(n) findet man jetzt mittels quadratischer Ergänzung oder pq-Formel -

oder man erkennt sofort wie der Mathecoach, dass im zweiten Faktor die 2. Binomische Formel "versteckt" ist.

:-D


Besten Gruß

von 32 k

Sehr gerne!

Danke für den Stern :-D

0 Daumen

1/6·(x^3 - 10·x^2 + 25·x) = 0

1/6·x·(x^2 - 10·x + 25) = 0

1/6·x·(x - 5)^2 = 0

x = 0 oder x = 5

von 430 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community