0 Daumen
78 Aufrufe

Ich muss das rechnerisch lösen.

-1/2x^2+3/4=3/2

Ich kann das aber nicht mit Brüchen. Kann mir jemand helfen???

von

2 Antworten

0 Daumen
-1/2x2+3/4=3/2

"

Ich kann das aber nicht mit Brüchen.:.

"

-> dann multipliziere auf beiden Seiten zB mit  -> 4

.. und du hast die Brüche los ..

-> kannst du nun?


nebenbei:

schau vorher aber nochmal nach, ob du zB 

alle Vorzeichen  richtig notiert hast ?

.

von
0 Daumen

Hallo!

-1/2x2+3/4=3/2 Sieht schwerer aus als es ist!

Zunächst muss das 3/4 auf die andere Seite, das x soll am Ende ja alleine stehen.

Daher -3/4 auf beiden Seiten

-1/2x2 +3/4 -3/4=3/2 -3/4 

Links streicht sich beides, rechts muss jedoch der selbe Nenner gefunden worde, hier ist's 4

-1/2x²=6/4-3/4

-1/2x²=3/4  Das -1/2 ist nun das einzige was x² stört, daher teilen wir durch -1/2 oder multiplizieren mit dem Kehrwert.

-1/2*-2/1 *x²=3/4*-2/1 Auch hier gleichen Nenner finden, erneut 4

x²=3/4*-8/4

x²=-3/2 Hier müsste man die Wurzel ziehen, da das Ergebnis jedoch negativ ist, gibt es keine Lösung. Man kann aus negativen Zahlen keine Wurzel ziehen.

die Lösung ist daher x={...}

Gruß Luis

von 2,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community