0 Daumen
484 Aufrufe

Wasserfontänen lassen sich mit parabeln beschreiben.

Aus einer Wasserkanone soll wasser 400 m weit und 40 m hoch spritzen. Überrpüfe, ob diese Fontäne mit der funktionsgleichung h(x) = -0,001 x quadrat + 0,4x modelliert werden kann.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Die Nullstellen sind 0 und 400, also landet der Strahl

nach 400m wieder auf dem Boden.

In der Mitte, bei 200 ist er am höchsten Punkt und

f(200) =40, also geht er 40m hoch und 400m weit, ist ok.

von 228 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community