+1 Daumen
584 Aufrufe
X^3(x-2/x)+1

als Beispiel

!
von
Du meinst Bruchgleichungen? Siehe Video:



Lektion: https://www.matheretter.de/wiki/bruch

2 Antworten

+1 Daumen
Hier in diesem Fall kürzt sich der Nenner weg mit dem x³, dann bleibt stehen.

x²*(x-2) +1 = x³-2x² +1,

falls dies eine Funktion ist und kein Term

 ist die eine Nullstelle bei x=1

durch Polynomdivision erhält man dann

x²-x-1   und   weitere Nullstellen bei  1/2 ±√5/4
von 38 k
+1 Daumen

Wahrscheinlich meinst du das, was Akelei bereits vereinfacht hat.

Nimmt man das so, wie du das geschrieben hast, steht nur die 2 über dem Bruchstrich (Punkt- vor Strichrechnung)

x3(x-2/x)+1           |ausmultiplizieren

= x^4 - (2x^3)/x + 1       |kürzen

= x^4 – 2x^2 + 1

                    |Das wäre sogar ein Binom

= (x^2 -1)^2            |nochmals ein Binom

= (x-1)^2 * (x+1)^2

von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community