0 Daumen
111 Aufrufe
x5 + x3 - 2x = 0
Bitte mit Lösungweg. Danke !
von

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Das sieht dann so aus...Bild Mathematik0

von
0 Daumen

x(x^4+x²-2)=0

Das ist die erste Lösung!

Jetzt kannst du substituieren (z. B. z=x²) und erhältst einen quadratischen Term, dessen Lösungen du durch pq- oder abc-Formel erhältst (Rücksubstitution dann nicht vergessen).

LG

von 3,5 k
0 Daumen

Hi,

ausklammern und dann Substituieren

x5+x3-2x = 0

x(x4+x2-2) = 0

x1 = 0

Substi. z=x2

z2-z-2 = 0  

z1 = 1 und z2 = -2


Nun resubstiuieren

z1 = x2

1 = x2

±1 = x1

z2 = x2

-2 = x2  (entfällt, da Negativ und Wurzel)

Also sind deine Lösungen x1=0, x2/3 = ±1


Alles klar?

von 7,1 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community