0 Daumen
178 Aufrufe

Aufgabe:
Ein Flugzeug benötigt zur Überquerung Südamerikas rund 4 Stunden. Es fliegt dabei entlang des Äquators in 10 km Höhe. Der Erdteil erstreckt sich dort von 50° bis 80° westliche Länge. Mit welcher Geschwindigkeit ist das Flugzeug unterwegs.


Ich möchte das ganze mit der Formel v = s/t berechnen. Weiß jetzt aber nicht was ich für s einsetzen soll.

von

1 Antwort

0 Daumen

Der Äquator ist ja ungefähr ein Kreis mit dem Radius 6378 km

Wenn das Flugzeug in 10km Höhe fliegt, bewegt es sich auf einem Kreis

mit r=6388 km.

von 50° bis 80° sind es 30° Unterschied und eine ganze Runde wären 360°,

also fliegt es nur 30/360 = 1/12 des Kreises.

u = 2*pi*r = 40137 km  davon 1/12

sind etwa 3345km   Das ist das s.    v= 3345km  / 4h = 836 km/h.

von 229 k 🚀

@mathef
ich bin mir nicht sicher.
Muß die Drehrichtung der Erde mitberücksichtigt werden ?

Ist die Flugzeit Frankfurt / Neu York  eine andere als
Neu York / Frankfurt ?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community