0 Daumen
293 Aufrufe

:)

die Aufgabe lautet die Folge und Reihe auf Konvergenz zu überprüfen.

Bild Mathematik

Für die Überprüfung der Folge hab ich folgendes:

Bild Mathematik

Bei der Reihe benötige ich Hilfe.

Vielen Dank :)

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Das ist doch schon wunderbar. Du kannst den Grenzwert 0 vermuten.

Nun die Definition von Konvergenz überprüfen. Ich schreibe € für Epsilon

Sei €> 0 gegeben.

a_(n) < 1/(2√n) < €

1/(2√n) < €

1/(2€) < √n

1/(4€^2) < n

Wähle no = Round(1/(4€^2)) + 1 , dann sind alle a_(n) mit n≥no weniger als € von 0 entfernt.

von 162 k 🚀

Bitte. Gern geschehen!

Das gehört noch zur Überprüfung von der Folge, oder?

Als Tipp für die Konvergenzüberprüfung der Reihe wird die Teleskopsumme erwähnt, leider weiß ich nicht genau wie diese angewendet wird. Könntest du mir dabei vielleicht helfen?

Ja. über die Reihe ist da noch nichts gesagt.

n>0

Es gilt aber analog zu dem, was du hast

a_(n)> 1/(2√(n+1))= 1/2 * 1/√(n+1) = 1/2 * (n+1)^{-0.5} > 1/2 * 1/(n+1)

Das wäre eine divergente Minorante, die ihr vielleicht schon so vorliegen habt. Ansonsten beim Vergleich  mit der harmonischen Reihe noch den Index verschieben.

Schreib alles schön mit Betragstrichen und Summenzeichen. (n>0)

EDIT: Richtig. Teleskopsumme ist viel eleganter und kürzer!

Summe von n=1 bis k:  a_(n) = √2 - √1 + √3 - √2 + √4 - √3 ........+ √(k+1) - √k    | Teleskop erkennen!

= -√1 + √(k+1)

Nun k---> unendlich laufen lassen.

Summe bis unendlich a_(n) = lim_(k -> unendlich) -1 + √(k+1) = -1 + unendlich = unendlich

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community