0 Daumen
499 Aufrufe

Von einer verschobenen Normalparabel ist der Scheitelpunkt S (3/-2) bekannt.

Gib die Funktionsgleichung in der Normalform an.



von

1 Antwort

0 Daumen

Hi,

Basiswissen:

allgemeine Scheitelpunktform \(f(x) = a(x-d)^2+e \) zum Scheitelpunkt \(S(d/e)\)

Spezialfall: "Normalparabel", das bedeutet \(a=1\).

Noch zu tun: Scheitelpunkt einsetzen und ausmultiplizieren.

Gruß

von 23 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community