0 Daumen
335 Aufrufe

Hans zersägt bereitliegende Bäume in Stücke. Insgesamt setzt er 72mal die Säge an und sägt einen Stamm durch, dann liegen 87 Stücke Holz bereit und er fragt sich wie viele Bäume er zersägt hat.

Ich frage mich das auch und habe einen Gedankenhänger. Kann es sein , dass die Aufgabe nicht komplett gestelllt ist oder läßt sie sich mit diesen Angaben lösen.

Gruß an die Runde

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Wenn wir davon ausgehen dass die anzahl der stämme (Stücke) am anfang n ist und dass mit jedem schnitt ein Stück dazu kommt könnte man schließen, dass die anzahl der stämme plus die Anzahl der schnitte die anzahl der Stücke ergibt:

n + 72 = 87. Daraus ergäbe sich die Anzahl der Stücke am Anfang (also Stämme) zu n = 15.

von 24 k

Mein Haken war, dass ich glaubte ein Baumstamm würde mit 72 Schnitten zersägt.Ich bedanke mich sehr für die richtige Antwort.Geli

Die Voraussetzung für diese Lösung ist wohl nicht richtig.

Wenn ein Stamm n-mal durchsägt wird, entstehen n+1 Stücke, mit jedem Stamm entsteht also 1 Stück mehr.

Da hier nach 72maligem Sägen 87 Stücke entstehen, wurden also 87 – 72 = 15  Stämme zersägt.

Oder liege ich damit auch falsch?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community