0 Daumen
408 Aufrufe

Im Jahre 1626 verkauften die Indianer die Insel Manhattan für 24 Dollar an einen Siedler namens Peter Minuit. Welchen Wert  hätte dieser Betrag heute, wenn das Geld seit dieser Zeit bis heute zu einem gleichbleibenden Jahreszinssatz von 5% angelgt worden wäre?

Ein Gedankengang: Also von 1626 bis heute (2015) sind 389 Jahre vergangen und dann dachte ich mir. dass man das mit der Formel B(t)= B(0) • qt berechnen könnte, das wäre demnach ja B(389)= 24$ • 5%389
 
aber das kann der TR nicht berechnen und ich glaube, dass die FOrmel nur geht wenn der Jahreszinssatz jedes Jahr um 5% STEIGT.

Wie kann man es dann berechnen?

:)

von

1 Antwort

0 Daumen

" aber das kann der TR nicht berechnen und ich glaube, dass die FOrmel nur geht wenn der Jahreszinssatz jedes Jahr um 5% STEIGT."

Wenn der TR nicht mehr mitmacht, legt man ihn weg und startet den Aktivitätsmodus für den grauen Matsch zwischen den Ohren.

und was die Formel angeht, ist die schon fast  in Ordung - jährlich steigenden Zinssatz gibt es nicht in den Standardformel der Finanzmathe. Du musst nur richtig einsetzen!


$$  B(t)= B(0) \cdot (1+ \frac q{100})^t  $$
$$  B(t)= 24 \cdot (1+ \frac 5{100})^{389}  $$

welcher TR kann das nicht ?

von

Vielen Dank, mir ist jetzt auch aufgefallen, dass ich die 5% so eingesetzt habe ihne sie quasi "umzuwandeln". Deshalb konnte mein TR das nicht berechnen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community