0 Daumen
3,1k Aufrufe

Einem Patienten wird vor einer langwierigen Operation ein Medikament für die Vollnarkose injiziert, das mit einer Halbwertszeit von 50min abgebaut wird.

A) ein Patient erhält 30 Minuten vor der Operation 5mg dieses Medikaments. Welche Menge ist bei operationsbeginn noch vorhanden?

B) eine Stunde nach der ersten Injektion erhält der Patient eine zweite Dosis von 5mg. Er beginnt aufzuwachen, wenn höchstens noch 1mg dieses Medikaments im Körper vorhanden ist, wann ist dies der fall?

von

1 Antwort

+1 Daumen

Einem Patienten wird vor einer langwierigen Operation ein Medikament für die Vollnarkose injiziert, das mit einer Halbwertszeit von 50min abgebaut wird.

A) ein Patient erhält 30 Minuten vor der Operation 5mg dieses Medikaments. Welche Menge ist bei operationsbeginn noch vorhanden?

5 * 0.5^{30/50} = 3.299 mg

B) eine Stunde nach der ersten Injektion erhält der Patient eine zweite Dosis von 5mg. Er beginnt aufzuwachen, wenn höchstens noch 1mg dieses Medikaments im Körper vorhanden ist, wann ist dies der fall?

5 * 0.5^{[x + 60]/50} + 5 * 0.5^{x/50} = 1 --> x = 142.2 min

ca. 142 min nach der zweiten dosis.

von 384 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community