0 Daumen
170 Aufrufe

Wie wird folgende Funktion richtig abgeleitet? (Thematisch geht es um die Faktormobilität und die Ableitung der Grenzproduktivität von Arbeit und Boden) 

α*(L/B)1-α 

(1-α)*(B/L)α 

von

Nach welcher Variablen willst du denn ableiten?

In der ersten nach L und in der zweiten nach B

Man kann folgendermaßen umformen:
\(f(L)=\alpha\cdot \left(\frac{L}{B}\right)^{1-\alpha}=\alpha\cdot \frac{L^{1-\alpha}}{B^{1-\alpha}}=\frac{\alpha}{B^{1-\alpha}}\cdot L^{1-\alpha}.\)

Der Bruch ist jetzt ein konstanter Faktor, bleibt beim Ableiten also einfach stehen. Du musst dich nur noch um den zweiten Faktor kümmern. Das geht mit der Potenzregel.

1 Antwort

0 Daumen
und bei der zweiten
f(B) =   (1-α)*(B/L)α    = (1-α)/Lα  *Bα 
     also   f ' (B) = (1-α)/Lα  *α*Bα-1 
von 229 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community