0 Daumen
327 Aufrufe

(2+3i)/(1-2i) + i/(3+i)

Kann mir jemand helfen?


EDIT (Lu): Nötige Klammern um vermutete Zähler und Nenner ergänzt.

von

2 Antworten

0 Daumen

Du solltest die Klammern besser setzen.

Erweitere doch mal deine Brüche um das komplex Konjugierte der Nenner. Dann fällt der Imaginärteil unter dem Bruchstrich weg :)

von 8,8 k
0 Daumen

(2+3i)/(1-2i) + i/(3+i)

(2+3i)(1+2i)/((1-2i)(1+2i)) + i(3-i)/((3+i)(3-i))

(2+3i)(1+2i)/(1+4) + i(3-i)/(9+1)

(2 + 4i + 3i - 6)/ 5 + (3i+1)/10

(7i - 4)/ 5 + (3i+1)/10

(14i - 8)/ 10 + (3i+1)/10

= (17i - 7)/10

= 1.7i - 0.7 

von 7,6 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community