0 Daumen
2,2k Aufrufe

In einer Urne sind vier Kugeln mit den Nummern 1,2,3 und 4. es werden nacheinander 2 Kugeln gezogen. Es sei X die Summe der Nummern der gezogenen Kugeln. Berechne die Varianz und denErwartungswert.

a) mit Zurücklegen

b) ohne zurücklegen

von

3 Antworten

0 Daumen

In einer Urne sind vier Kugeln mit den Nummern 1,2,3 und 4. es werden nacheinander 2 Kugeln gezogen. (mit Zurücklegen) Es sei X die Summe der Nummern der gezogenen Kugeln. Berechne den Erwartungswert.

---

Die Kugeln haben alle die gleiche Wahrscheinlichkeit. Es gilbt für den Ersten Zug:

E1 = 1/4 * 1 + 1/4 * 2 + 1/4 * 3 + 1/4 * 4 = 2,5

Da zurück gelegt wird sieht der zweite Zug genauso aus. Deswegen:

Egesamt = E1 + E2 = 2,5 + 2,5 = 5

von 24 k
0 Daumen



der Erwartungswert für einmaliges Ziehen beträgt

1/4 * 1 + 1/4 * 2 + 1/4 * 3 + 1/4 * 4 =

(1 + 2 + 3 + 4)/4 = 10/4 = 2,5

Da wir zweimal mit Zurücklegen ziehen, beträgt der gesuchte Erwartungswert

E(X) = 2,5 * 2 = 5


Besten Gruß

von 32 k
0 Daumen

In einer Urne sind vier Kugeln mit den Nummern 1,2,3 und 4. es werden nacheinander 2 Kugeln gezogen. Es sei X die Summe der Nummern der gezogenen Kugeln. Berechne die Varianz und den Erwartungswert. 

a) mit Zurücklegen

E(X) = 2·(1/16) + 3·(2/16) + 4·(3/16) + 5·(4/16) + 6·(3/16) + 7·(2/16) + 8·(1/16) = 5

V(X) = 2^2·(1/16) + 3^2·(2/16) + 4^2·(3/16) + 5^2·(4/16) + 6^2·(3/16) + 7^2·(2/16) + 8^2·(1/16) - 5^2 = 2.5

b) ohne zurücklegen

E(X) = 3·(2/12) + 4·(2/12) + 5·(4/12) + 6·(2/12) + 7·(2/12) = 5

V(X) = 3^2·(2/12) + 4^2·(2/12) + 5^2·(4/12) + 6^2·(2/12) + 7^2·(2/12) - 5^2 = 5/3 = 1.667

von 388 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community