0 Daumen
148 Aufrufe

Der Graph einer ganzrationale Funktion3. Grades ist punktsymmetrisch zum Ursprung und schneidet den Graphen von g(x)= 1/2 (4x³ + x) im Ursprung senkrecht. Ein zweiter Schnittpunkt mit g liegt bei x=1. Wie lautet die Funktionsgleichung?

von

1 Antwort

0 Daumen

Der Graph einer ganzrationale Funktion3. Grades ist punktsymmetrisch zum Ursprung 

f(x) = a·x^3 + b·x

und schneidet den Graphen von g(x)= 1/2 (4x³ + x) im Ursprung senkrecht. 

f'(0) = -1/g'(0) --> b = -2

Ein zweiter Schnittpunkt mit g liegt bei x=1. 

f(1) = g(1) --> a + b = 2.5

Wie lautet die Funktionsgleichung? 

f(x) = 4.5·x^3 - 2·x

von 385 k 🚀

f'(0) = -1/g'(0) --> b = -2

Wie kommst Du auf f`(0)=-1

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community