0 Daumen
478 Aufrufe

Es wurde ein Brot mit 25 in den Teig gemengten Nusstückchen gebacken. In wie viele Stücke darf das Brot maximal geteilt werden, wenn ein zufällig ausgewähltes Stück mit mindestens 95% iger Wahrscheinlichkeit mindestens 1 Nusstück enthalten soll?

Es müsste irgendwie mit der Formel 1-Gegenwahrscheinlichkeit^n ≥ 0,95 gehen, oder? Aber wie?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

1 - (1 - 1/n)^25 ≥ 0.95 --> n <= 8

Das Brot darf in höchstens 8 Teile geteilt werden.

von 446 k 🚀

Steht die 1 bei 1/n für die eine Rosine?

Nein. Für eines von n Brotstücken.

Also du teilst das Brot zuerst in n Stücke und bewirfst dann die Stücke mit Rosinen.

Das ist ein bestimmtes Stück mit einer Rosine treffe ist 1/n. Das ich das Stück nicht treffe da ist die Wahrscheinlichkeit 1 - 1/n ...

Rest sollte klar sein. Ist halt die mindestens 3 mal mindestens Aufgabe.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community