+1 Daumen
2,9k Aufrufe

Hallo bin gerade am Üben, jedoch bekomme ich für diese Aufgabe keinen guten Lösungsweg:

f(x)=2/x                       xo=4

Meine Ansätze (leider weiß ich dann nicht, wie ich weiter rechnen soll):

von

Da ja keiner mir irgendwie geantwortet hat, hab ich das ganze mal selbst ausgerechnet. :)

Also brauchst Du noch Hilfe oder ist die Frage erledigt?
Ne is geklärt ;)

 

aber danke, dass du fragst.

1 Antwort

0 Daumen

Die Antwort mit dem Differentialquotienten hast du ja selbst gefunden.

Sobald ihr die Ableitungsregel für Potenzfunktionen auf negative Exponenten verallgemeinert habt,

kannst du sie hier benutzen.

f(x) = 2/x = 2x^{-1}

f ' (x) = -2x^{-2} = -2/x^2

f ' (4) = -2/16 = -1/8

Du hast deinen Doppelbruch offenbar richtig vereinfacht.

von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community