0 Daumen
135 Aufrufe

Wie vereinfache ich diesen Bruchterm  richtig ?

[3*(3x+4)]/(x+3) : (9x²+24x+16)/(2x+6)


Meine (vermutlich falsche) Vorgehensweise) :

= [3*(3x+4)]/(x+3) * (2x+6)/(9x²+24x+16)

= (9x+12)/(x+3) * (2x+6)/(9x²+24x+16)

= (9x*2x+9x*6+12*2x+12*6)/(x*9x²+x*24x+x*16+3*9x²+3*24x+3*16)

= (18x+54x+24x+72)/(9x³+24x²+16x+27x²+72x+48)

= (96x+72)/(88x+51x²+9x³+48)


= ... Am Ende soll stehen 6/(3x+4)


..... Wie komme ich darauf, es ist bestimmt nur eine wichtige Kleinigkeit, die mich am richten Ergebnis hindert. Vielen Dank schonmal vorab. Tut mir leid, dass das schon meine 2.Frage heute ist.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Wenn du je kürzen willst, darfst du nicht ausmultiplizieren. Du brauchst Faktoren.

= [3*(3x+4)]/(x+3) * (2x+6)/(9x²+24x+16)     | ein Bruchstrich

= (3(3x+4)(2x+6)) /((x+3)(9x^2 + 24x + 16))    | Faktorisieren. Ausklammern/Binom

= (3(3x + 4)*2(x+3)) / ((x+3)(3x + 4)^2 )   | kürzen

= 6/(3x + 4) 

von 156 k 🚀

herlichen Dank und schönen Abend noch :D

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...