0 Daumen
2,5k Aufrufe
Hi leute ich brache hilfe zum thema Äquivalenzumformungen und zwar bei so ner aufgabe was muss ich machen , gibt es tricks oder so.

 

 

(4-5x)+(10+6x)=8
von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort
Hi Styler,

 

Am besten Du löst als erstes die Klammern auf. Da Plusklammern kann man die einfach weglassen:

4-5x+10+6x=8

14+x=8             |-14

x=-6

 

Das wars schon, Mach die Probe und setze x=-6 in die Ursprungsgleichung ein ;).

 

 

Grüße
von 140 k 🚀
wie bist du auf 14+x=8

Die linke Seite zusammenfassen. Alles was mit x zu tun hat zusammenfassen und alles ohne x.

 

4-5x+10+6x=-5x+6x+4+10=x+14

 

Alles klar? ;)

Gerne :)        .

und bei der aufgabe (42x+42)-(26-34x)=26x+216

Gehe vorerst genau gleich vor. Beachte aber die Minusklammer. Diese aufzulösen fordert das Drehen aller Vorzeichen in der Klammer!

(42x+42)-(26-34x)=26x+216

42x+42-26+34x=26x+216

76x+16=26x+216

 

Wo wir jetzt links vereinfacht haben, musst Du alles mit x auf eine Seite bringen und das ohne x auf die andere:

76x+16=26x+216     |-16-26x

50x=200                     |:50

x=4

 

Du kannst folgen? :)

 

ne nicht so gut schreibe morgen mathe und bin unter zugszwang eine 2 zu schreiben oder besser .

:-( Gibt es wirklich kein trick
Mir wäre kein Trick bekannt, wie Du ihn wünschst.

Es gibt zu viel zu beachten. Schon allein die Minusklammer ist ganz anders wie die Plusklammer ;/.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community