0 Daumen
168 Aufrufe

Es sei A= α   0       eine( 2X2)- Diagonalmatrix. Zeigen sie, dass für jede beliebige (2X2)- Matrix

0   α



m1  m2

M =    m3  m4               gilt.


AM=MA

2  0

b) Zeigen sie: Zur Matrix κ =       0  3           gibt es eine (2x2)- Matrix M mit


MB ungleich BM


c) Eine quadratische (nxn)- Matrix heisst symmetrisch, wenn für alle Einträge aij = aji gilt, d.h wenn sie symmetrisch zur Diagonalen ist. Es seien nun A und X zwei beliebige symmetrische Matrizen. Gilt dann immer


AX=XA?

von

1 Antwort

0 Daumen

Normalerweise ist die Matrixmultiplikation ja nicht kommuntativ. Auf der folgenden Seite wurden aber schon Fälle besprochen, wo es doch kommuntativ ist und dass ist bei dir ja gesucht:

http://www.matheplanet.com/default3.html?call=viewtopic.php?topic=7494&ref=https%3A%2F%2Fwww.google.ch%2F

von 1,8 k

Danke erstmal für den Link , leider habe ich noch keine Runde Sache bewiesen.Also das Ende fehlt mir noch.Vielleicht hast du noch einen Tipp dafür


Danke schonmal

Z a und b bräuchte ich noch weitere Hilfen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community