0 Daumen
973 Aufrufe
Wie löst man die Gleichung:   x^3 - 3x + 1 = 0
von
Hast du richtig abgeschrieben?

Mit Polynomdivision geht das hier nicht. Du musst ein numerisches Verfahren. Bisektion oder Newtonverfahren benutzen, wenn ihr kubische Gleichungen nicht behandelt habt.

Welche Methode kennst du?

2 Antworten

0 Daumen

x3 - 3x + 1 = 0

Man macht sich eine Skizze oder Wertetabelle

Und bestimmt dann die Nullstellen näherungsweise mit einem Näherungsverfahren. Z.B. über Intervallschachtelung oder Newtonverfahren. 

Über das Newtonverfahren bekommt man die Lösungen

x1 = 0.3472963553 ∨ x2 = 1.532088886 ∨ x3 = -1.879385241

von 439 k 🚀
0 Daumen

Es ist möglich, die Lösungen der Gleichung  x3 - 3x + 1 = 0  auch ohne Anwendung numerischer Verfahren zu ermitteln.
 

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community