0 Daumen
470 Aufrufe

Hi, kann mir jemand bei folgender Aufgabe helfen?  Bin für jeden Hinweis dankbar.

für a) Muss ich auf lineare abh. prüfen, Aber wie sehen die VR V und W aus, damit ich prüfen kann ob diese durch e und f erzeugt werden?


Seien V und W R-Vektorräume. Seien v = {v1, v2, v3, v4} und w = {w1, w2} Basen von V und W.

Sei F : V → W die lineare Abbildung mit Aw,v(F) = $$ \begin{pmatrix}  1 & 3 & -2 & 1/2\\ 2 & 0 & 1 & 0\end{pmatrix} $$  .

Für x = a1v1 + a2v2 + a3v3+ a4v4 schreiben wir x = v(a1, a2, a3, a4). D.h. x ist der Vektor mit Koordinaten (a1, . . . , a4) bezüglich der Basis v. Seien

e = {e1 = v(1, 1, 1, 2), e2 = v(2, −1, 3, 0), e3 = v( √ 2, 1, 0, 1), e4 = v(1, − 1 2 , 1, 5)}

f = {f1 = w(2, −3), f2 = w(−1, 3)}.

 a) Zeigen Sie, dass e und f Basen von V und W sind.

 b) Berechnen Sie Af,e(F).

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

Genügt es bei a) je eine Matrix aus e bzw. f zu bilden und diese auf lin. unabh. zu prüfen?

Also:

1 1 1 2

2 -1 3 0

root(2) 1 0 1

1 -1/2 1 5


und

 2 -3

-1 3

Avatar von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community