0 Daumen
444 Aufrufe

Hallo alle zusammen ich übe gerade für eine Mathearbeit und komme bei diesen Aufgaben nicht weiter könntet ihr mir bitte die Aufgaben Schritt für Schritt lösen und dabei bitte erklären ich wollte eigentlich die Aufgabe aufschreiben aber das ging nicht weil da viele komische Zeichen drin waren vielen Dank noch mal und wie gesagt ist eine Übung! :)Bild Mathematik

Avatar von

2 Antworten

0 Daumen

Ich mache dann mal 4c)

sollte dir eigentlich schon mal weiterhelfen. 

Damit verstehst du dann die Formeln in a) und kannst mit b) starten.

c)

sin(122°) = sin(180° - 122°) = sin(58°) = 0.8480 

sin(234°) = sin(180° + 54°) nützt gerade nicht viel. Kann das ein Druckfehler sein? Oder kennst du noch andere Formeln als die angegebenen?

Erfundene Aufgabe:

sin(238°) = sin(180° + 58°) = - sin(58°) = -0.8480 

sin(302°) = sin(180° + 122°) nützt gerade nichts. Neuer Versuch:

sin(302°) = sin(360° - 58°) = - sin(58°) = -0.8480 

Wenn du unsicher bist, bei den andern Teilaufgaben, kannst du deine Rechnungen gern fotographieren und in einem Kommentar hochladen.

Avatar von 162 k 🚀
0 Daumen
Statt sich die ganzen Formeln aus 4.a) zu merken, sollte man besser mehrere Schwingungen der SIN-Kurve im Schnellverfahren zeichnen können. Dann geht man auf der x-Achse auf die gegebene Gradzahl, geht von dort senkrecht bis zur SIN-Kurve und dann waagerecht zur y-Achse. Die Schnittpunkte der Parallele mit der SIN-Kurve haben den gleichen Wert an verschiedenen Stellen..
Avatar von 123 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community