0 Daumen
504 Aufrufe

Kann mir das jemand bitte erklären.Ich verstehe  a.) und b nicht  ? Die Aufgabe soll ohne Taschenrechner gerechnet werden.

3^x / ^{3x}√(3)  = ⁶√(3) 


 Bild Mathematik

Avatar von

2 Antworten

0 Daumen

Potenzgesetze anwenden und dann Exponenten vergleichen. z.B. bei a) (x+2)x=3 das ist eine quadratische Gleichung mit den Lösungen x=1 und x=-3.

Avatar von 123 k 🚀

Hey danke, Mit welchem Potenzgesetz rechnet man aber denn die b aus ? 

0 Daumen

3^x / ^{3x}√(3)  = ⁶√(3) 

3^x * 3^{-1/(3x)} = 3^{1/6} 

3^{x - 1/(3x)} = 3^{ 1/6}

Exponentenvergleich

x - 1/(3x) = 1/6   Diese Gleichung kannst du selbst auflösen. 

Gibt eine quadratische Gleichung mit den Lösungen: 

x1 = -1/2, x2 = 2/3 

Avatar von 162 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community