0 Daumen
2,3k Aufrufe

f(x)=1/(x^2-1) 

kann mir diese Aufgabe jemand schrittweise erklären?

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo CD89, 

der Definitionsbereich von f ist  ℝ \ { ±1 }  

v(x) = x2 - 1   ;   u(z) = 1/z   Du = ℝ \ {0}    

f(x)  =  u o v (x)  =  u(v(x))  =  u(x2 -1) =  1 / (x2 - 1 )

Gruß Wolfgang

von 85 k 🚀

Danke!  Ich habe wie immer viel zu kompliziert gedacht xD

Gru´CD89

Wie ist das denn bei dieser Aufgabe?
f(x)= 2^x-3

v(x) = 2x   ;   u(z) = z - 3

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community