0 Daumen
110 Aufrufe


die Aufgabe sollte als Kurvendiskussion gelöst werden.. Kann mir bitte jemand weiter helfen da die Nullstelle zu berechnen? Erstens als Polynom berechnen? Problem ist es für mich die -2x^3 ..

Danke in voraus
von

Schau bitte nochmal, wie die Funktion richtig lautet?

3 Antworten

0 Daumen

wird wohl eher so sein:

-2x3 + 3x2 - 2x + 3 = 0

dann ist x = 1,5 eine Lösung und Polynomdivision zeigt:

Das ist die einzige.

von 229 k 🚀
0 Daumen
Ich gehe davon aus, dass die Funktion lautet

-2x3 +3x2 -2x +3

Durch Ausprobieren und grafische Darstellung ergibt sich eine erste Nullstelle bei x = 1,4. Also musst du den Term mittels Polynomdvsion durch (x-1,5) teilen. Das Ergebnis ist -2x2 -2

Dieser Term muss auch noch gleich null gesetzt werden.

-2x2 -2 = 0
-2x2     = 2
   x2     = -1

Also gibt es kein weiteres Ergebnis und somit nur die eine Nullstelle.
von 24 k
0 Daumen

ich denke , die Funktion lautet:

-2 x^3 +3x^2 -2x+3

->

-2 x^3 +3x^2 -2x+3=0

-(2x-3)(x^2+1)=0

->Satz vom Nullprodukt:

1.)

-(2x-3)=0

-2x +3=0

x=3/2

2.)

x^2+1=0 ->keine Lösung im Bereich der reellen Zahlen.



von 112 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community