0 Daumen
751 Aufrufe

Die Zehnerziffer einer zweistelligen Zahl ist um 4 größer als ihrr Einerziffer. Multipliziert man die Zahl mit ihrer Quersumme, so erhält man 730. Wie heißt die Zahl?

Außerdem Zehnerziffer: x

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hi,

z = Zehnerziffer

e = Einerziffer


z = e+4

(z+e)*(10*z+e) = 730


Ersteres in letztere setzen und die quadratische Gleichung lösen.

Man erhält:

z = 7 und e = 3, also 73


Du konntest folgen?


Grüße

von 139 k 🚀

Also ich habe

Zehnerziffer: x

Einerziffer: x-4

730 = (x+x-4)*(10x+x-4)

730 = (2x-4)*(11x-4)

Was nun?

Nur noch lösen. Fang damit an die Klammer auf der rechten Seite auszumultiplizieren. Dann alles auf eine Seite und die abc-Formel ansetzen oder durch den Vorfaktor dividieren und die pq-Formel nutzen ;).

Dann habe ich ja:

22x^2-52x-714=0 raus.

Wenn ich die Gleichung durch 22 teile stoße ich bei den Werten auf Dezimalzahlen weshalb ich nicht verstehe wie Sie auf 7 und 3 kommen.

Bitte um eine Erklärung

Habe es am Ende doch verstanden, da ich einen eigenen Fehler entdeckt habe.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community