0 Daumen
6,8k Aufrufe

In jeden der Kreise müssen die Zahlen 1 bis 9 so eingetragen werden , dass die Summe S der vier Zahlen einer Dreiecksseite  jeweils gleich ist .

Es gibt mehrere solcher Möglichkeiten .

Bestimme die Summe des kleinsten und des größten möglichen Wertes von S .Bild Mathematik

von

1 Antwort

0 Daumen

Die kleinstmögliche Summe ist 17. Das wird erreicht, wenn auf den Eckfeldern die Zahlen 1, 2 und 3 stehen

1  5  9  2

  6       4

     7  8

       3

von 103 k 🚀

meiner Meinung nach ...

Die ist aber falsch.

Da haben wir ihn wieder, den großen Andeuter hj2166.

Aber dafür stimmen meine Andeutungen Aussagen.

Um das zu bestätigen, braucht man aber mehr als Andeutungen. Meine als Meinung geäußerte Antwort mag ja falsch sein. Aber was wäre denn die Begründung für diese Einschätzung?

2  4  9  5
  3      1
    7  6
      8

Na, geht doch. Warum nicht gleich?

Roland, deiner Behauptung "Die Aufgabenstellung legt die Summe S meiner Meinung nach mit 23 fest." fehlt jede Begründung. Der Leser kann nun diese Behauptung (a) anzweifeln, (b) für wahr halten, (c) widerlegen oder (d) beweisen. Was er aber nicht kann: Deinen Gedankengang nachvollziehen.

Vieleicht macht es der Leser auch so wie ich: Er nimmt das schöne Rätsel, denkt ein wenig darüber nach und löst es.

Nun ja die Frage ist ja auch was die kleinst mögliche Summe ist ...

Richtig. Diese Frage ist noch offen!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community