0 Daumen
833 Aufrufe

Beweisen Sie, dass es keine größte natürliche Zahl gibt. (Hinweis: Führen Sie einen Widerspruchsbeweis.) 

von

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Also ich würde es ungefähr so machen:

Voraussetzung: Eine natürliche Zahl + 1 ist eine natürlich Zahl

p soll die größte natürliche Zahl sein.

p + 1 = q

q > p (is fakt da 1 > 0)

q ist also größer p und natürlich, aber wir haben doch angenommen p ist die größte, ergo: Wiedersprcuh

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community