0 Daumen
122 Aufrufe

ich müsste ein simple Aufgabe rechnen. Allerdings gibt es bestimmt einen "besseren" Weg dafür.

Aufgabe: Wie viele Durchläufe werden pro Sekunde geschafft wenn -> 2/3 3ms benötigen und 1/3 15ms

Und wenn 3/3 3ms benötigen..

Meine Rechnung quick and dirty:

1000/3 = ~333,33

2/3 = 666,66

1/3 = 333,33

3ms/666,66 = 222,22

15ms/333,33 = 22,22

= ~ 244,44 Anfragen pro Sekunde

----

Zweiter Teil: 1000ms/3ms = 333,33 Anfragen pro Sekunde..


Vorab vielen Dank für die Hilfe.




p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Helvetica} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px Helvetica; min-height: 14.0px}

1000/3 = 333,33

von

Leider werde ich aus deiner Anfrage nicht
schlau.
Ein Bild scheint auch zu fehlen.
Stelle doch bitte den Originalfragetext ein.

1 Antwort

0 Daumen

Wenn ich das richtig verstehe dann:

Mittlere/durchschnittliche Durchlaufszeit
2/3·3 + 1/3·15 = 7 ms = 0.007 s

Anzahl der Durchläufe pro Sekunde
1 s / (0.007 s) = 142.9 Durchläufe

von 391 k 🚀

2/3 aller Anfragen benötigen 3 ms, in 15 ms werden da 5 * 2/3  =  10/3 geschafft,
1/3 aller Anfragen benötigen 15 ms .

Insgesamt werden in 15 ms  10/3 + 1/3  =  11/3  geschafft,
in 1 s  =  1000 ms also  1000/15 * 11/3  =  244,44 .

Findest das gleichzeitig statt ?

1/3·x·0.015 + 2/3·x·0.003 = 1 --> x = 142.9

Also mal ca. 150 Anfragen.

Ich bin also ein PC und habe diese 150 Anfragen zu bearbeiten. dann brauche ich für 2/3 also 100 Anfragen jeweils 3 ms also insgesamt 300 ms.

Für 1/3 also 50 Anfragen brauche ich jeweils 15 ms also 750 ms. Dann würde ich insgesamt 1050 ms = 1.05 s brauchen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community